Langenargen | Schloss Montfort


Klassik - Jazz - Crossover

 

3. Juli bis 25. September 2020 · Langenargen | Münzhof

 

Liebe Musikfreunde,

 

ich freue mich sehr, Sie nach der langen, durch die Corona-Pandemie bedingten Pause, wieder zu hochkarätigen Musikabenden einzuladen. Ab Juli werden wieder KünstlerInnen von Weltformat an den Bodensee kommen. Die Junikonzerte des traditionellen  Sommerfestivals holen wir im September nach, so dass wir Sie in diesem Jahr vom 3. Juli bis 25. September jeweils freitags zu  unseren Veranstaltungen einladen.
 

Selbstverständlich finden die Konzerte gemäß den jeweils geltenden Abstands- und Hygieneregeln der Baden-Württembergischen Landesregierung statt. Da der Konzertsaal im Schloss Montfort nach diesen  Vorgaben eine zu geringe Platzkapazität aufweist, werden wir die Veranstaltungen bis auf Weiteres im Langenargener Münzhof anbieten. Dort können die geforderten Abstände eingehalten werden. Es wird bis auf Weiteres keine Bewirtung und keine  Pause geben. Die Auftrittsdauer wird auf 60 Minuten leicht  verkürzt. Die KünstlerInnen und Ensembles haben sich aufgrund der deutlich geringeren Platzkapazität dankenswerter Weise  bereit erklärt, ihre Konzerte am selben Abend zweimal zu spielen, um 18:30 und 20:30 Uhr.

 

Der Ticketverkauf läuft ausschließlich über Reservix, entweder über die Vorverkaufsstellen oder online. In beiden Fällen müssen die Besucher ihre Adressen angeben, um Tickets erwerben zu können. Eine Abendkasse wird es bis auf Weiteres nicht geben. Eventuelle Lockerungen der Corona- Regeln seitens der Landesregierung werden wir in unser  Veranstaltungskonzept einbringen.

 

Wie immer bieten wir Ihnen hochkarätige Konzerte aus den  Bereichen Klassik, Jazz und Crossover mit internationalen preisgekrönten KünstlerInnen und Ensembles der Spitzenklasse.  Dabei  treffen Sie auf bekannte Publikumslieblinge wie die PianistInnen Özgür Aydin, Claire Huangci, Aaron Pilsan oder Severin von Eckardstein, das Duo Alexey Stadler, Cello, mit Evgeniya Kleyn am Klavier oder das Quartett Faltenradio, das Ensemble um den Cymbalisten László Rácz, mein C-Jazz-Klaviertrio und das  Szymanowski Quartet. Aber auch die Geigerin Cosima Soulez Larivière oder der Cellist Leonid Gorokhov mit ihren jeweiligen Klavierpartnern sind wieder mit von der Partie. Das mit dem "Echo" prämierte Quintett Spark wird erstmals im Rahmen  dieser Konzertreihe zu hören sein.

 

Die MusikerInnen, meine Mitarbeiterinnen und ich freuen uns  darauf, Ihnen wieder besondere Musikerlebnisse zu bescheren und  laden Sie herzlich ein, unser umfangreiches und begeisterndes Angebot wahrzunehmen. Damit unterstützen Sie die KünsterInnen und unser Engagement.

 

Peter Vogel

Künstlerischer Leiter & Veranstalter

 

Nähere Informationen finden Sie hier oder unter www.langenargener-schlosskonzerte.de, direkt zum Online-Vorverkauf gelangen Sie bald hier. Den Flyer über die Sommerkonzerte können Sie hier downloaden.

 

Die Biographien und Programme der Sommerkonzerte  2020 können Sie in Form unserer Broschüre bald als PDF downloaden.

 

www.langenargener-schlosskonzerte.de

 



 

FR | 3. Juli 2020

18:30 Uhr

20:30 Uhr

 

Klavierabend

ÖZGÜR AYDIN

Schubert · Chopin

 

Tickets 18:30 Uhr

Tickets 20:30 Uhr

FR | 10. Juli 2020

18:30 Uhr

20:30 Uhr

 

Violoncello· Klavier

ALEXEY STADLER · EVGENIYA KLEYN

Cellosonaten von Beethoven

 

Tickets 18:30 Uhr

Tickets 20:30 Uhr

FR | 17. Juli 2020

18:30 Uhr

20:30 Uhr

 

Klavierabend

CLAIRE HUANGCI

Chopin · Beethoven/Liszt

 

Tickets 18:30 Uhr

Tickets 20:30 Uhr

FR |24. Juli 2020

18:30 Uhr

20:30 Uhr

 

Klavierabend

AARON PILSAN

J.S.Bach · C.P.E. Bach · Czerny · Brahms

 

Tickets 18:30 Uhr

Tickets 20:30 Uhr

 

FR | 31. Juli 2020    

18:30 Uhr

20:30 Uhr

 

Sommerjazz

PETER VOGEL UND SEIN ENSEMBLE

Alexandrina Simeon vocals  Christian Maurer saxophone Peter Vogel piano

Dragan Trajkovski bass  Wolfi Rainer drums

Jazz- und Popularmusic

 

Tickets 18:30 Uhr

Tickets 20:30 Uhr

FR | 7. August 2020 

18:30 Uhr

20:30 Uhr

 

Violine • Klavier

COSIMA SOULEZ LARIVIÈRE • JACOPO GIOVANNINI

Beethoven ∙ Provost ∙ Schumann

 

Tickets 18:30 Uhr

Tickets 20:30 Uhr

FR | 14. August 2020 

18:30 Uhr

20:30 Uhr

 

Crossoverquartett

FALTENRADIO

Neues Programm » Landflucht «

 

Tickets 18:30 Uhr

Tickets 20:30 Uhr

FR | 21. August 2020  

18:30 Uhr

20:30 Uhr

 

Jazzquartett

LÁSZLÓ RÁCZ AND HIS GIPSYBAND

Gipsy Jazz

 

Tickets 18:30 Uhr

Tickets 20:30 Uhr

FR |28. August 2020

18:30 Uhr

20:30 Uhr

 

C-Jazz-Klaviertrio

PETER VOGEL • DRAGAN TRAJKOVSKI • WOLFI RAINER

Inspiring Modern Concert Jazz

 

Tickets 18:30 Uhr

Tickets 20:30 Uhr

FR | 4. September 2020

18:30 Uhr

20:30 Uhr

 

Streichquartett · Klavier

SZYMANOWSKI QUARTET • PETER VOGEL

Beethoven · Vogel

 

Tickets 18:30 Uhr

Tickets 20:30 Uhr

FR | 11. September 2020

18:30 Uhr

20:30 Uhr

 

Klavierabend

SEVERIN VON ECKARDSTEIN

Beethoven · Schubert

 

Tickets 18:30 Uhr

Tickets 20:30 Uhr

FR | 18. September 2020

18:30 Uhr

20:30 Uhr

 

Crossoverquintett 

SPARK - DIE KLASSISCHE BAND

Bach · Berlioz · Beatles

 

Tickets 18:30 Uhr

Tickets 20:30 Uhr

FR |25. September 2020

18:30 Uhr

20:30 Uhr

 

Violoncello · Klavier

LEONID GOROKHOV • ROLAND KRÜGER

Brahms · Gorokhov · Franck

 

 

Tickets 18:30 Uhr

Tickets 20:30 Uhr


Karten | Information      www.langenargener-schlosskonzerte.de

Kategorie A                           38,00 EURO

Kategorie B                           33,00 EURO

Kategorie C                           25,00 EURO

Schüler | Studenten           18,00 EURO (nur Kat. B und C)

 

Abonnements

Beim Kauf von Karten für alle drei Konzerte erhalten Sie 10% Ermäßigung. Abonnements gelten nur innerhalb der gleichen Kategorie. Erwerb nur bei der Touristinformation Langenargen oder via eMail an info@bird-music.de.


Lindau

 

 

Friedrichshafen

 

 

Ravensburg

 

 

Kressbronn

Lindaupark i-Punkt

Stadttheater

 

Graf-Zeppelin-Haus

Wochenblatt

 

Tourist-Information

Schwäbische Zeitung

 

Tourist-Information

+49 (0) 8382 - 277 560

+49 (0) 8382 - 911 3911

 

+49 (0) 7541 - 288 444

+49 (0) 7541 - 374 116

 

+49 (0) 751 - 82 800

+49 (0) 051 / 29 555 777

 

+49 (0) 7543 - 96 650