Das Internationale Violinfestival junger Meister wird im Herbst in Langenargen nachgeholt

 

Vom 22. bis 31. Oktober veranstalten der Internationale Konzertverein Bodensee und birdmusic das 22. Internationale Festival junger Meister. Hochbegabungen aus aller Welt präsentieren ihr Können in Recitals, Kammermusikabenden und einem öffentlichen Meisterkurs. Zum neunten Mal steht die Violine im Fokus. Die Gemeinde Langenargen wird zum neuen Zentrum des Festivals, da sowohl der Meisterkurs als auch drei Recitals im Münzhof stattfinden werden.

 

Eigentlich sollte das Festival wie gewohnt über Ostern dieses Jahres seinen Verlauf nehmen. Wegen der Corona-Pandemie musste es jedoch ausfallen. Um ein Zeichen der Solidarität mit den jungen Künstlern zu setzen, aber auch um mit gutem Beispiel und innovativ voranzuschreiten, holen birdmusic und der Internationale Konzertverein Bodensee das Festival zumindest in Teilen nach. Dabei feiert im 25. Jahr des Bestehens ein neues Kammermusikformat Premiere: junge Meister werden mit etablierten Künstlern proben und auftreten.

 

Das Herzstück des Festivals ist der öffentliche Meisterkurs mit dem international renommierten Violinpädagogen Professor Krzysztof Wegrzyn von der Musikhochschule Hannover. Bei ihm können die Hochbegabungen aus aller Welt wichtige Anregungen und das Publikum tiefere Einblicke in die Welt der Musik erhalten.

 

Das Durchführen von Orchesterkonzerten, in denen wir normalerweise junge Meister als Solisten präsentieren, ist unter den geltenden Corona-Bedingungen schwierig. Daher habe ich ein neues Kammermusikprojekt entwickelt. Unter dem Motto "Young Spirit - Skilled Hands" werden ausgewählte Hochbegabungen mit international etablierten Künstlern große Kammermusikliteratur erarbeiten und in Memmingen, Lindau und Ravensburg aufführen. Hierfür konnte ich mit dem Bratschisten Volodia Mykytka aus Lemberg (Ukraine), dem Cellisten Alexey Stadler aus St. Petersburg und dem Pianisten Roland Krüger aus Hannover ein Trio gewinnen, das auf langjährige und reiche Kammermusikerfahrung verweisen kann. In den Genuss, mit ihnen zu arbeiten, kommen die mehrfach preisgekrönten jungen Meister Cosima Soulez Larivière aus Paris und Stephen Waarts aus San Francisco. Beide wären über Ostern als Solisten mit Orchester aufgetreten und werden sich nun abwechselnd an der ersten und zweiten Geige im Quintett beweisen.

 

Die Veranstaltungen werden gemäß den Corona-Vorgaben durchgeführt. Um den durch die Abstandsregelungen geringeren Platzkapazitäten der Veranstaltungsorte zu begegnen, werden die Konzerte am selben Tag jeweils zweimal angeboten.

 

Weitere Informationen finden Sie  unter www.konzertverein.com.


PROGRAMMÜBERSICHT Änderungen vorbehalten

 

Donnerstag | 22.10.

Memmingen| Kreuzherrensaal

18:00 Uhr

und

20:00 Uhr

Kammermusikabend "Young Spirit - Skilled Hands"

Cosima Soulez Larivière | Stephen Waarts | Volodia Mykytka | Alexey Stadler | Roland Krüger

Werke von Robert Schumann|César Franck

>>TICKETS

 

Freitag| 23.10.

Langenargen | Münzhof

18:00 Uhr

und

20:00 Uhr

 

Eröffnungskonzert des Meisterkurses

Violinrecital mit ausgewählten jungen Meistern

>>TICKETS

Samstag| 24.10. bis

Freitag | 30.10.

Langenargen | Münzhof

werktags

14:00 bis

17:00 Uhr

 

Öffentlicher Meisterkurs

Dozent: Prof. Krzysztof Wegrzyn 

Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover

 

Samstag| 24.10.

Lindau | Forum am See

17:00 Uhr und

19:00 Uhr

Kammermusikabend "Young Spirit - Skilled Hands"

Cosima Soulez Larivière | Stephen Waarts | Volodia Mykytka | Alexey Stadler | Roland Krüger

Werke von Robert Schumann|César Franck

>>TICKETS

Sonntag | 25.10.

Ravensburg | Konzerthaus

17:00 Uhr und

19:00 Uhr

 

Kammermusikabend "Young Spirit - Skilled Hands"

Cosima Soulez Larivière | Stephen Waarts | Volodia Mykytka | Alexey Stadler | Roland Krüger

Werke von Robert Schumann|César Franck

>>TICKETS

Dienstag |27.10.

Langenargen | Münzhof

19:00 Uhr

 

Violinrecital

mit ausgewählten jungen Meistern

>>TICKETS

Samstag |31.10.

Langenargen | Münzhof

19:30 Uhr

 

Abschlusskonzert des Meisterkurses

Violinrecital mit ausgewählten jungen Meistern

>>TICKETS


Kartenvorverkauf | Information                                             www.konzertverein.com

Tickethotline

Lindaupark i-Punkt

Stadttheater Lindau

Friedrichshafen GZH

Langenargen | Tourist-Information

Ravensburg | Tourist-Information

Memmingen | Stadtinfo

Augsburg | Ticketservice Bayern

Konstanz | Tourist-Information

St. Christoph-AT | arlberg1800

info@arlberg1800RESORT.at

+49 (0) 1806 - 700 733 (zusätzl. Gebühren)

+49 (0) 8382 - 277 560

+49 (0) 8382 - 911 3911

+49 (0) 7541 - 288 444

+49 (0) 7543 - 933 092

+49 (0) 751 - 82 800

+49 (0) 8331 - 850 172

+49 (0) 821 - 777 34 03

+49 (0) 7531 - 1330-30

+43 (0) 5446 2611 | +43 (0) 664 6113154


Konzertkasse jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn